Trage ABC

A

Alter, ab welchem Alter und bis wann kann ich mein Kind tragen?

Soweit Kind und Träger gesund sind, darf ab dem ersten Tag getragen werden. Eine Grenze gibt es nicht, irgendwann siegt der Trieb nach Selbstständigkeit und dann wird oft nur noch getragen wenn das Kind müde vom Selberlaufen ist. 

B

Bequemlichkeit: Ja, was für den einen total bequem, ist für den anderen vielleicht total furchtbar. Dafür ist es wichtig auszuprobieren was zu einem passt.

C

D

E

F

G

Größe: Bei Tragetüchern richtet sich die Größe vor allem nach den bevorzugten Bindeweisen, und nur ein wenig nach der Konfektionsgröße.

H

Haushalt: Haushalt mit Baby im Arm ist echt schwierig. Mit Baby im Tuch oder in der Trage, geht einem vieles viel leichter von der Hand und oft schläft das Baby dabei sogar ein.

I

J

K

Kochen: Auch kochen mit Tragekind ist möglich. Dabei aber lieber auf den Rücken nehmen oder evtl auf die Hüfte.

L

M

N

O

P

Q

R

Rücken: Ab wann darf das Kind auf den Rücken. Man sagt, im Tuch, mit der richtigen Technik von Geburt an; in einer Tragehilfe meist ab Kopfkontrolle.

S

Stillen: Auch stillen in der Trage ist möglich. Dafür einfach die Stellschnallen oben am Rückenpanel zu den Trägern hin, öffnen, Bauchgurt und Träger etwas lockern so dass das Kind etwas runter rutscht. 

T

U

V

W

Wetter: Es gibt kein Wetter bei welchem nicht getragen werden kann. Im Sommer sind luftige Tragen vielleicht den dicken Tüchern vorzuziehen, im Winter braucht es evtl. spezielle Tragejacken oder Cover.

X

Y

Z